Schaffe ich die Inhalte eines Gesellschaftstanzkurses mit Privatstunden in der halben Zeit?

In einer Privatstunde geht es grundsätzlich natürlich schneller, da sich der Tanzlehrer auf Ihre Lerngeschwindigkeit anpassen kann. Wenn der Herr - und das ist wichtig - schon einige Kenntnisse mitbringen, dann kann das in 4 mal 1,5 Std. schon klappen. Wir empfehlen dies jedoch nicht, da das Üben der Folgen ein wichtiger Faktor ist und entweder außerhalb der Privatstunden - also Zuhause - oder innerhalb der Privatstunden erfolgen muss, was dann die Anzahl der nötigen Stunden wieder erhöht.

Grundsätzlich kann man sagen, wenn Sie Grundkenntnisse haben und/oder nur ein bis drei Tänze erlernen wollen, dann ist die Privatstunde zu empfehlen. Darüber hinaus empfehlen wir, wenn es irgend wie terminlich geht, einen normalen Kurs zu belegen.